Konfirmation

In unserer Gemeinde gestaltet sich deine Konfirmandenzeit etwas anders, als du es eventuell von deinen Eltern, Freunden oder Bekannten kennst. Insgesamt erstreckt sich die Konfirmandenzeit über zwei Jahre, wobei diese meistens nach den Sommerferien beginnt und etwa im Mai endet. (Dies variiert immer ein wenig.) Im ersten Jahr musst du einmal im Monat in unseren Familiengottesdienst, den Omnibus kommen. Solltest du dies einmal nicht schaffen, kannst du alternativ auch einen anderen Gottesdienst besuchen, wobei sich hier am ehesten der Domino- oder Lasagne-Gottesdienst anbietet. Im zweiten Jahr deiner Konfizeit startet dann der normalerweise vierzehntägig stattfindende Konfirmanden-unterricht. Er findet immer freitags statt und dauert etwa zwei Stunden. Dabei kommt neben den kreativen und interessanten Fragen und Aufgaben auch der Spaß keineswegs zu kurz.

Im zweiten Jahr findet eine Konfi-Freizeit statt. Diese dauert etwa eine Woche und dient der Vorbereitung eures Musicals. Diese Musicals werden extra für jede Konfigruppe neu geschrieben und angepasst. Das Musical ersetzt dabei den klassischen Vorstellungsgottesdienst, für den deine Eltern oder Verwandte früher noch ewiglange Texte auswendig lernen mussten. Und auch wenn du nicht auf der Bühne stehen möchtest, gibt es viele interessante Aufgaben, die du übernehmen kannst. Also, wenn du eine lustige, interessante und abenteuerliche Konfizeit erleben möchtest, dann bist du in unserer Gemeinde genau richtig. Du musst lediglich das Anmeldeformular ausfüllen und bei uns einreichen.

Hier nochmal alle wichtigen Infos zusammengefasst:

  • die Konfizeit erstreckt sich über zwei Jahre
    • Im ersten Jahr musst du nur einmal im Monat den Omnibus-Gottesdienst besuchen
    • Im zweiten Jahr findet etwa jeden zweiten Freitag (kann ggf. variieren) der Konfi-Unterricht statt.
    • Außerdem gibt es im zweiten Jahr eine einwöchige Konfifreizeit. Da diese den Konfiunterricht des ersten Jahres ersetzt, also die Hälfte des gesamten Unterrichtes ausmacht, ist eine Teilnahme an der Freizeit zwingend erforderlich. Sollte diese aus finanziellen Gründen nicht durch die Eltern getragen werden können, wenden die sich bitte rechtzeitig (am besten bereits bei der Anmeldung) an Pfarrerin Kristina Ziegenbalg.
  • Die Konfirmation findet in unserer Gemeinde normalerweise im Mai statt.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du einfach eine E-Mail an Pfarrerin Ziegenbalg schicken oder uns in einem der vielen Gottesdienste ansprechen.


Termine

Jedes Jahr gibt es eine Terminliste mit allen Gottesdiensten, Freitagsterminen und Workshoptagen für eure Planung!
Neugierig? Dann schau doch in unserem Terminkalender schonmal rein.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen