Category Archives: Kristinas Blog

Sonntagsgrüße und Segen

Eine blaue Raute mit geschwungenen Linien, auf orangen Hintergrund. Ein weißes Kreuz teilt die Raute in 4 Teile. Auf der Spitze der Raute sitzt eine blaue Kugel.

Guten Morgen!

Heute hätten wir eigentlich einen ganz besonderen Gottesdienst gefeiert: Die Einführung unseres neuen Presbyteriums mit unserer neuen, jungen Presbyterin Bente Lettmann, die ich so gerne persönlich für ihren Dienst gesegnet hätte, die Taufe von Johanna und die kirchliche Trauung von Liane und Moritz, die heute ganz besonders unsere Fürbitte für sich und das heranwachsende Leben brauchen.

So wie geplant können wir das heute nicht tun. Aber wir können trotzdem viel tun. Wir können uns miteinander verbinden. Im Gebet und gemeinsam Gottesdienst feiern, z. B. online mit den Angeboten von Rupelrath, Lutherkirche oder Dorp.

Indem wir füreinander beten, mit einfachen Worten, allein oder mit denen, die bei uns sind. Indem wir Gott um seinen Segen bitten für unsere Presbyter Bente, Felicia, Petra, Rahel, Regina, Sven und Richard, für die kleine Johanna, für Liane und Moritz.

Segen wirkt auch da, wo wir räumlich voneinander getrennt sind. Weil es ja nicht unser, sondern Gottes Segen ist. Und der ist nicht an Kirchen und Zeiten und auch nicht an Pfarrerinnen und Pfarrer gebunden. Vielleicht mögt ihr euch auch untereinander segnen, und spüren, wie gut das tut.

Und dann greift euch das Telefon und ruft jemanden an und gebt so den Segen weiter. “ Ich will dich segnen und du sollst für andere ein Segen sein“ – sagt Gott zu Abraham. Lasst uns heute damit anfangen.

Gottes Segen für diesen besonderen Sonntag!

Ihre/Eure Kristina Ziegenbalg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen